Start arrow Newsletter Archiv
Newsletter Item  [ back ]
Date: 2012-03-02 19:03:14
Neues aus der Akademie

 

BVNM Logo

 
 

BVNM Akademie | Bildung für das Network Marketing

    logo_kp_n.jpg
 

 
 

Mailst Du noch oder twitterst Du schon?

Facebook und Twitter sind heute allgegenwärtig: die Bundeskanzlerin tut es, Borussia Dortmund zwitschert und immer mehr Unternehmen machen es ihnen nach. Zunehmend wird "Social Media" zu einem Instrument, das den Wissensaustausch verändert und damit auch Zusammenarbeit und Management. Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) führt zu diesem Thema eine Trendanalyse durch und bittet um Ihre Unterstützung.
Die HWR verfolgt das Ziel, betriebswirtschaftliche Talente bestmöglich auf die Berufspraxis vorzubereiten. Zu diesem Zweck untersucht die HWR aktuelle Entwicklungen in Management und Technik. Diese Umfrage erforscht die Verwendung von Social Media in Unternehmen.

Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym und es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Sollten Sie an Ergebnissen interessiert sein, so haben Sie am Ende der Umfrage Gelegenheit, dies der HWR mitzuteilen.

Die Umfrage nimmt nur 10 bis 15 Minuten Zeit in Anspruch und kann bequem am PC durchgeführt werden. Bitte beteiligen auch Sie sich und tragen damit zu einem aussagekräftigen Ergebnis der Studie bei.
Hier geht's zur Umfrage: http://umfrage.fh-edu.org/.

Nahrungsergänzungsmittel-Diskussion und kein Ende

Die Diskussion um Nahrungsergänzungsmittel will nicht enden, wir berichteten bereits in einem unserer Newsletter. Das Thema nimmt auch breiten Raum in der aktuellen Ausgabe (März 2012) der Monatszeitschrift „Network-Karriere“ ein. Die Redaktion lässt Ärzte und Wissenschaftler zur Wort kommen, ebenso Verbände, darunter den BVNM und NEM (Verband mittelständischer europäischer Hersteller und Distributoren von Nahrungsergänzungsmitteln & Gesundheitsprodukten e. V.). Sie alle setzen sich sachlich und differenziert mit dem Thema auseinander und stellen klar, dass Vitaminpräparate nicht pauschal gesundheitsschädlich sind. Die Lektüre ist empfehlenswert, weil hier viele Informationen zusammen getragen worden sind, die den Networkern, die in dieser Branche tätig sind, dienlich sind.

Schreiben Sie uns, welche Reaktionen begegnen Ihnen bei Ihren Gesprächen mit Kunden. Wir zitieren gern aus Ihren Erfahrungen.

Im Rahmen seiner Unternehmerausbildung „Zertifizierter Fachberater im Network Marketing“ im Weiterbildungsprogrammes Kompetenzpass arbeitet der BVNM mit dem NEM als Partner für fachliche Grundlagenschulungen zum Thema Nährstoffe zusammen.

Ausbildung im Network Marketing immer wichtiger!

downline.jpgDaran wird sich auch in der Zukunft nichts ändern – im Gegenteil! Eine qualifizierte Ausbildung wird immer wichtiger. Auch für die “Arbeit der Zukunft”.

Warum diese Ausbildung so wichtig ist, darüber informiert ein kurzer Film. Sie werden begeistert sein! 

Informationen zur Mitgliedschaft im BVNM – Lernen Sie mehr - klick hier zum BVNM

 

 
 


Ihr BVNM
Bundesverband Network Marketing e.V.
Vorstand und Service-Team

Geschäftsstelle Berlin
Am Viktoria-Luise-Platz
Motzstraße 54
D-10777 Berlin
Tel.: 030 - 21 015 612
Fax: 030 - 21 015 613
Web: www.bvnm.de
 
 

facebook_32.png  

Impressum:
BVNM Bundesverband Network Marketing e.V.
Geschäftssitz: Motzstraße 54, 10777 Berlin
AG Königswusterhausen VR 767
Vorstandsvorsitzender Wilhelm Schilling

Die Weitergabe dieser Informationen ist ausdrücklich erwünscht, solange der BVNM in diesem Zusammenhang immer genannt wird. Ältere Verbandsnachrichten finden Sie im Newsletterarchiv.

Vom Newsletter abmelden können Sie sich mit www.newsletter.bvnm.de unter Angaben Ihres Namen: [NAME] und Ihrer Empfangsmail.

 

Hinweise

DIE BASISAUSBILDUNG
Network Marketing

DAS BASISWISSEN LEHR-UND HANDBUCH

  Bestellung

trenner.jpg

 10 Jahre BVNM

 

 

 

 

 

 

trenner.jpg
 
 
 
 
- Impressum & Kontakt - Design by ah-68 - Copyright © 2004-2017 by Bundesverband Network Marketing e.V. (BVNM)