Start arrow Absicherung
Versicherungen PDF Drucken E-Mail

GesetzbuchNetworker im Risiko

Networker in der Haftung


Networker in der Verantwortung

Der BVNM hat für seine Mitglieder eine Lösung gefunden:

Das Spezialkonzept für den seriösen Berater und Beraterin

ist eine umfassende Versicherungspolice speziell für alle Networker und Networkerinnen.

Bisher gab es keine spezielle Absicherung der betrieblichen Risiken für das Network Marketing und den Direktvertrieb. Eine fehlende oder ungenügende Absicherung kann fatale Folgen für jeden Einzelnen bedeuten, denn schnell kann es beispielsweise beim Kunden zu einem Schaden kommen, den die private Haftpflichtversicherung nicht übernimmt. Um die Frage nach der Notwendigkeit zu klären, ist es vielleicht einmal mehr notwendig, die Position aller Berater und Beraterinnen auch im Direktvertrieb zu klären.
 


Was bin ich?

Viele, die in der Branche aktiv tätig sind, vernachlässigen offensichtlich die Tatsache, dass sie im Grunde genommen selbständige Handelsvertreter sind. Die Gründe hierfür sind sehr unterschiedlich und beruhen oft auf Unwissenheit und falschen Informationen.
 
  • Die Einen sind der Meinung  wir empfehlen doch nur. 
  • Die Anderen sagen wir verkaufen doch gar nichts.
  • Das macht doch die Firma, da sie die Waren direkt an den Kunden verschickt.
  • Und überhaupt was soll denn passieren? 
  • Fakt ist, dass jeder, unabhängig davon ob er die Produkte selbst verkauft oder den Produktverkauf nur vermittelt, in aller Regel selbständiger Vertriebspartner eines Unternehmens ist. Selbständig heißt, dass ich Gewerbetreibender bin und somit auch die Risiken eines Unternehmers habe. Alle unabhängigen Vertriebspartner und Vertriebspartnerinnen stehen in der Verantwortung und haften für das eigene Geschäft.

    (Dies ergibt sich klar aus § 823 BGB)

    IHKs, Unternehmensberater, Existenzgründungsberater  und auch Steuerberater versäumen es in aller Regel nicht, Ihrem Mandanten den Abschluss der existenzbedrohenden Risiken dringend zu empfehlen.  

  • Die Betriebshaftpflichtversicherung schützt Sie vor Schadenersatzansprüchen, die Dritte gegen Sie oder ihren Betrieb erheben.
  • Die Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt, wie die Privathaftpflichtversicherung im privaten Bereich, den Ersatz von berechtigten Schadenersatzansprüchen
  • sowie die Prüfung und Abwehr nicht berechtigter Haftpflichtansprüche
  • Sie leistet dabei "passiven" Rechtsschutz, denn im Falle eines Rechtsstreits werden für die Abwehr nicht berechtigter Ansprüche die Prozesskosten übernommen.

    In jedem Fall sollten Sie eine ausreichend hohe Deckungssumme vereinbaren, denn kraft Gesetzes haften Sie unbegrenzt!

    Die Haftung  kann fatale Folgen für jeden Einzelnen bedeuten, denn schnell kann es beim Kunden, beim Vertriebspartner, bei Meetings, bei Schulungen und bei Verkaufs-Partys zu einem Schaden kommen, den die private Haftpflichtversicherung sicher nicht übernimmt.

    Auch lauern Gefahren im Internet für Vertriebspartner, die schnell zu einer teuren Angelegenheit werden können. 

    Speziell für die Bedürfnisse der Network Marketing und Direktvertriebspartner/innen wurde eine exklusive NETWORKER –ABSICHERUNG entwickelt, die neben den bereits erwähnten betrieblichen Haftpflichtrisiken noch weitere wichtige Themen wie die Absicherung der Büro- und Geschäftseinrichtung  und den Transport von Waren und Vorführgeräten abdeckt.

    Schnell kann sich ein Schadensfall zu einem großen kostenpflichtigen Problem bis hin zur Existenzgefährdung entwickeln.

    Für nur 50 Cent pro Tag sind viele Eventualitäten abgedeckt und Sie können sich voll auf Ihr Geschäft konzentrieren.

    Es scheint  sinnvoll zu sein, sich über die Absicherung existenzieller Risiken Gedanken zu machen und zu handeln. 
  • Wirtschaftliche Existenzsicherung durch wirkungsvollen Schutz gegen Schadenersatzansprüche Dritter.  
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche Dritter durch "passive Rechtsschutzfunktion".
  • Versicherungsschutz umfasst i.d.R. Personen-, Sach- und Vermögensschäden.  
  • Schutz Ihrer Geschäftsausstattung u.a. gegen Feuer und  Einbruchdiebstahlschäden.
  • Schutz Ihrer Vorführgeräte und Präsentationsware während des Transports.
  • Die Beiträge zur Betriebs- bzw. Berufshaftpflichtversicherung und Ihrer Geschäftsversicherung sind Betriebsausgaben.

bvnmgeprueft11_2010.jpg

 


Gerald GüthermannGerald Güthermann:

Seit einigen Jahren ist Gerald Güthermann erfolgreich im Network Marketing tätig. Vor dieser Zeit war er über zwei Jahrzehnte in der Versicherungsbranche selbstständig. Aufgrund seiner Erfahrungen in den unterschiedlichen Branchen entdeckte er eine Lücke im allgemeinen Versicherungssystem und entwickelt zusammen mit einem großen Versicherungskonzern eine exklusive Networker- und Direktvertriebs- Police die alle wichtigen Themen und Risiken abdeckt. Die Spezial – Police für alle Berater/innen im Direktvertrieb und Network-Marketing kann direkt bei Gerald Güthermann angefordert werden. Es ist einfach und geht ganz schnell.

zum Kontaktformular KLICK HIER (externer Link)

 

Hinweise

DIE BASISAUSBILDUNG
Network Marketing

DAS BASISWISSEN LEHR-UND HANDBUCH

  Bestellung

trenner.jpg

 10 Jahre BVNM

 

 

 

 

 

 

trenner.jpg
 
 
 
 
- Impressum & Kontakt - Design by ah-68 - Copyright © 2004-2015 by Bundesverband Network Marketing e.V. (BVNM)